Spyder SRX4 Gen3 4wd 1/10 EP (SER500015)

499,00 inkl. 20% MwSt

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Artikelnummer: 500015 Kategorie:

Beschreibung

 

Teil 1: Das Chassis des brandneuen SRX-4 Gen3 besteht aus 7075-T6-Aluminium, ist für bessere Flex-Eigenschaften schmaler im Design, während es auch ein neues Verpackungskonzept für die vorderen Drehpunkte und die Diff-Position enthält, um mehr Bodenfreiheit zu erzielen. Die vordere Bodenfreiheit bei den meisten Allradfahrzeugen ist ein Problem, das war ein Bereich, den wir auf jeden Fall verbessern wollten. Mit der neuen verbesserten Bodenfreiheit verbessert es den Sprungstart und die Landung erheblich. Weniger Schrubben an Sprungflächen und weniger Rasenpfeile verbessern Ihre Fähigkeit, Runde für Runde schnellere Rundenzeiten zu fahren. Vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass Ihr lokaler Teppichbahnbesitzer die Fortschritte in diesem Bereich zu schätzen weiß, insbesondere wenn sie über Holzsprungschanzen verfügen.

 

Teil 2: Wir haben nicht nur das Chassis leichter gemacht, wo wir es für möglich hielten, um das Gewicht für diejenigen zu reduzieren, die es lieben, ihre Autos so leicht wie möglich zu fahren, sondern wir haben auch Stellen hinzugefügt, um das Gewicht zu erhöhen. Diese Gewichtszunahme kann eine großartige Tuning-Option für Low-Grip bis hin zu High-Grip-Rennbedingungen sein. Die Möglichkeit, Ihre Gewichtsbalance anzupassen, ist ein einfacher Weg, um die zusätzlichen Zehntelsekunden zu erhalten, die Sie oft davon abhalten, zu gewinnen oder Zweiter zu werden

 

Teil 3: Die Seitenkästen sind aus hochwertigem Verbundnylon geformt und mit einer Nut-und-Feder-Befestigung am Chassis befestigt. Dieses Konzept verbessert die Flexeigenschaften über die gesamte Länge des Chassis.

 

In die seitlichen Pods integriert sind die 4 Befestigungsstifte für Ihren Körper. Egal, ob Sie Körperclips oder Klettverschlüsse verwenden, Sie können diese Heringe verwenden, um Ihren Körper immer wieder richtig zu befestigen. Diese Heringe tragen dazu bei, dass Ihre Karosserie nicht herunterfällt, wenn Ihr Auto von der Karosserie abgebogen wird. All diese kleinen positiven Dinge bereichern einfach Ihr Hobby-Erlebnis

 

Das Lenksystem des SRX-4 Gen3 wurde ebenfalls aktualisiert, um die Wartungszeit zu verkürzen, das Fahrverhalten zu verbessern, unerwünschte Lenkbewegungen zu reduzieren und eine glattere lineare Ackerman-Kurve zu erzeugen. Um dies zu erreichen, mussten viele Designanforderungen erfüllt werden.
Teil 1: Die Mehrzweck-Schwenkblöcke vorne/hinten dienen auch als Lenksäulenhalterungen und Dreheinsatzhalter. Dieses Design trägt dazu bei, die Gesamtanzahl der Teile zu reduzieren und das Design zu vereinfachen. Sie sind auch abnehmbar, ohne das vordere Getriebe ausbauen zu müssen.

 

Teil 2: Das gesamte Lenksystem wird nun auf den gleichen Winkel/Ebene wie der Kickup-Winkel gelegt. Dabei reduziert es den Bump-Steer über den gesamten Federwegbereich. Es erzeugt auch eine gleichmäßigere Ackerman-Kurve über den gesamten Lenkweg und auch durch den Federweg.

 

Teil 3: Die Lenkwinkel und die Länge der Lenktraverse wurden alle neu gestaltet, um den optimalen Lenkhub und die Ackerman-Kurve zu erreichen. Die Lenkstangenstützen sind so kurz wie möglich, um Verwindungen und Biegungen am Chassis und am Lenksystem selbst zu reduzieren. Um die Wartungszeit zu reduzieren, wurde das System für den vollständigen Zugriff von oben nach unten konzipiert.

 

Teil 5: Die Länge des Servohorns und sein Verhältnis zum Umlenkhebel wurden aktualisiert. Dieses Update gibt Ihnen das konsistenteste Gefühl von der Funkeingabe bis zur Reaktion des Autos. Die Servohalterung ist schwimmend und der Montageort ist so nah wie möglich an der Mittellinie des Chassis. Wenn Sie ihn so nah an der Mitte des Chassis montieren, erhalten Sie die besten Flex-Eigenschaften bei einer größeren Bandbreite von Bedingungen

 

Der SRX-4 Gen3 verfügt über eine brandneue, hochmoderne Antriebsstrangkonfiguration. Wir haben es nicht nur zum absolut einfachsten Auto mit Riemenantrieb gemacht, an dem jemals gearbeitet werden konnte, sondern wir haben auch leicht zugängliche Differentiale vorne und hinten. Das neue Layout kann mit einer Vielzahl von Batterien für eine perfekte Gewichtsverteilung von links nach rechts erstellt werden. Diese außergewöhnliche Gewichtsverteilung verbessert das Handling unter allen Bedingungen. Werfen wir einen Blick auf das Meisterwerk, das wir geschaffen haben.

Teil 1: Im SRX-4 Gen 3 sind 2 superleichte Getriebedifferentiale enthalten. Die Differenziale können wahlweise mit 2 oder 4 Gängen betrieben werden. Unabhängig von der gewählten Konfiguration erweisen sie sich unter allen Bedingungen als zuverlässig.

 

Teil 2: Das hintere Differential ist mit 4 vertikalen Schrauben und 2 horizontalen Schrauben zugänglich und Sie müssen mindestens eine Stoßdämpfermutter entfernen. Der größte Teil des Demontageprozesses besteht darin, dass Sie sich keine Sorgen um das Hängenbleiben der Sturzlenkeraufnahme, die Demontage der Hinterradaufhängung oder das Abnehmen des Flügels machen müssen. Auf den Ausbau unnötiger Teile wurde komplett verzichtet. Auf diese Weise können Sie mehr Zeit mit Ihren Freunden verbringen und weniger Zeit mit der Arbeit am Auto verbringen.

 

Teil 3: Die Differenzhöhe kann in 9 verschiedenen Höhen in Schritten von 0,5 mm eingestellt werden. Gewinnen und Verlieren können durch die Anpassungen an Ihrem Auto definiert werden, hier scheuen wir keine Kosten. Die Einsätze sind in Position blockiert, um sicherzustellen, dass sich die ovalen Einsätze während des Betriebs nicht leicht drehen können und dadurch die Innenräder beschädigt werden. Leider kopierten unsere Konkurrenten unser vorheriges Design des ovalen Einsatzes, wussten aber nicht, was wir über das Einrasten in Position gelernt hatten. Schäm dich..:)

 

Teil 4: Die Breite aller hinteren Antriebsräder wurde auf 10,5 mm erhöht. Mit der größeren Zahnradbreite können Sie auf jedem Untergrund laufen und können sicher sein, dass Sie kein Zahnrad abstreifen. Neben der Verbreiterung der Standardzahnräder haben wir auch Stock Racing Innenzahnräder, die 6 mm breit sind. Diese reduzierte Breite führt zu massiven Gewinnen an rotierender Masse, reduzierter Reibung sowie weniger Verlusten im Antriebsstrang. Wenn ich es sagen muss, ja, wir sind hier, um zu gewinnen und bereit, das auch so zu halten.

 

Teil 5: Wenn Sie das Differential zur Wartung, zum Ändern der Differenzialhöhe oder zum Wechseln der Innenräder herausnehmen müssen, kann das Zwischenrad mit einer einzigen Halbrundschraube entfernt werden. Sie müssen das Getriebegehäuse oder die Slipper-Baugruppe nicht vom Chassis entfernen. Auf diese Weise können Sie alle erforderlichen Arbeiten im Getriebe mit den geringsten Montageproblemen durchführen. Nichts konkurriert mit Brillanz.

 

Teil 6: Sie können nicht nur leicht auf das hintere Differential und das Zwischenrad zugreifen. Wir haben nicht vergessen, wie wichtig es sein könnte, die Oberwelle zu warten oder zu ersetzen. Um auf die obere Welle zuzugreifen und oder sie auszutauschen, müssen Sie einfach die Rutscherschraube entfernen, den Rutscher entfernen, dann die 3 Schrauben entfernen, die die Motorplatte halten, und den Ausleger können Sie die obere Welle herausziehen.

 

Teil 7: Die Slipper-Baugruppe des SRX-4 Gen3 ist nichts weniger als klassenführende Technologie. Wir haben nicht nur eine solide Vollzeit-Allrad-Slipper-Baugruppe, die optional erhältlich ist, sondern auch eine Slip-Baugruppe für das Sperrdifferential (LSD). Dies ist eine weitaus präzisere Möglichkeit, die Kraft auf die Vorderräder zu verteilen als ölbetriebene Differenziale. Bei einem Differenzial wird das Öl beim Fahren dünner, was die Leistung Ihres Autos ändert. In diesem Fall wird es durch die Federspannung konstanter gehalten. Auf diese Weise können Sie während des gesamten Rennens die gleichen Runden fahren, Runde für Runde. Beide Slipper-Baugruppen teilen sich die gleiche Oberwelle, sodass Sie diese in kürzester Zeit ohne Ausbau zusätzlicher Teile ändern können.

 

Teil 8: Der hintere Riemen war noch nie so einfach abzunehmen, anzulegen und bei einem riemengetriebenen Allradfahrzeug noch einmal zu wiederholen. Sie können den hinteren Riemen einfach entfernen, indem Sie einen einzelnen Sicherungsring entfernen. Sie wollten es einfach, wir haben den Anruf entgegengenommen. Sie müssen den Slipper nicht entfernen, also müssen Sie ihn nicht einstellen, wenn Sie einfach den Riemen zwischen Training, Qualifying oder Netz wechseln möchten. Diese reibungsarmen Gürtel halten und halten und halten. Wir glauben sogar, dass Sie verblüfft sein werden, wie lange dieser Gürtel hält

 

Teil 9: Beim vorderen Riemen wollten wir auch, dass dieser super einfach zu warten und/oder auszutauschen ist. Dies kann gleichzeitig mit der Einstellung des vorderen Differentials oder allein erfolgen. Der Vorgang ist im Grunde der gleiche und kann mit dem Entfernen der 4 vorderen oberen Stirnwandschrauben, dem Entfernen einer Zahnstangenschraube und dem Abziehen der Servoverbindung erfolgen. Das ist sogar noch einfacher, als das hintere Diff zu wechseln. Ja, es ist wirklich so einfach, kaum zu glauben, dass wir es wissen, Sie können uns später danken..:)

 

10) Um die vordere Riemenspannung einzustellen, wollten wir auch, dass dies einfach, aber auch sehr einstellbar ist. Unabhängig von der Position des vorderen Differentials können Sie die Riemenspannung mithilfe von Unterlegscheiben feinjustieren. Sie legen einfach eine beliebige 3-mm-Unterlegscheibe unter die Halterungen. Auf diese Weise können Sie es je nach Zustand Ihrer Strecke so eng wie Sie möchten oder frei machen. Wenn Sie 13.5 ausführen, ist dies sehr nützlich, um den Luftwiderstand zu reduzieren und die Effizienz zu erhöhen

 

Teil 1:
Neues schmales hinteres Pivot- / Insert-System:
Beim Testen haben wir festgestellt, dass das Pivot-System des SRX-2 Gen3 erstaunlich viel Grip in Kurven und Rundengeschwindigkeit bietet. Dies lieferte während des Tests die beste Gesamttraktion, einen fantastischen Vorwärtsbiss und die beste Balance von vorne nach hinten. Neben den Narrow Pivots können Sie auch mittlere und breite Pivot-Sets für noch mehr Einstellbarkeit als optionale Teile erwerben

 

Das neue System wird es uns ermöglichen, von 3 Grad, was Standard ist, insgesamt 2 Grad nach innen oder außen zu gehen. Dieses System ist in fast jede Richtung von 0,5 bis 1 Grad verstellbar. Wir haben nicht wie viele andere Hersteller gespart, sondern einen kompletten Satz Einsätze hergestellt. Dies wird dazu beitragen, die Einstellbarkeit unter einer viel größeren Vielfalt von Bedingungen zu erhöhen. Wir möchten, dass sich dieses Auto in jedem Zustand, jederzeit und überall auszeichnet. Um dies zu tun, müssen Sie alle Werkzeuge zur Verfügung haben. Oh, und ich hätte fast vergessen zu sagen, wie toll sie aussehen, eloxiert, tiefschwarz mit silbernen, abgeschrägten Kanten!!!!

 

Teil 2
Vollständig einstellbare neue Stütze:
Alle neuen Einstellungen für Spurbreite, Achsposition und Rollcenter.
A: Die neuen hinteren Achsschenkel sind Teil unserer Bewegung, um den vielseitigsten Buggy der Welt zu bauen. Mit so vielen neuen Funktionen an diesem Ständer wird es Ihnen buchstäblich den Kopf verdrehen.
B: Der obere Camber Link hat eine einstellbare Länge, die durch Unterlegscheiben zwischen der Camber Link Aufnahme und dem Holm erfolgt. Die Camber Link-Aufnahme ist schwenkbar, sodass eine perfekte Überlappung entsteht, damit keine Länge des Links verloren geht.
C: Der vertikal montierte Kugelzapfen verbessert das Setup weiter, sodass Sie das Rollcenter in der absolut feinsten Menge einstellen können, um das Setup zu perfektionieren.
D: Die Radachse kann in 1- und 2-mm-Schritten nach innen oder außen verstellt werden. Auf diese Weise können Sie die Länge der Antriebswelle, aber auch die Position des äußeren Drehpunkts der Antriebswelle anpassen. Diese Einstellung hat Einfluss auf die Hinterbauhaftung und die Schräglage. Wir bieten die originalen 65, 66 mm Antriebswellen sowie zwei neue, 67 mm und auch 68 mm an.

 

E: Sie können das Rollzentrum über 7 verschiedene Positionen in Bezug auf den Achsabstand einstellen. Diese Schritte sind 0,5 mm unterschiedlich. Sie können dann die gleichen Einsätze nehmen und den Versatz des Pfostens um 1 mm anpassen.

 

E: Schließlich haben wir einen komplett neuen Satz von Sechskantadaptern entwickelt, die all diese Achseinstellungen möglich machen. Das neue Set hat einen Versatz von 4, 5, 6, 7, 8, 9 mm.
Wenn Sie das bis jetzt noch nicht herausgefunden haben, meinen wir es ernst. Es besteht kein Zweifel, dass das Gewinnen das erste ist, was uns im Kopf steht

 

Teil 3: Neue hintere Stoßdämpfergeometrie unter Verwendung der Stoßdämpfer, die an der Vorderseite des Arms montiert sind.
Als wir unseren ersten SRX-4 entwickelten, hatten wir die Stoßdämpfer an der Rückseite des Arms montiert. Seitdem haben wir die Geometrie der Hinterradaufhängung neu definiert, neu definiert und die Stoßdämpfer an die Vorderseite des Hinterbaulenkers verlegt. Das Verschieben der hinteren Stoßdämpfer an die Vorderseite des Arms hat sich bei Kurvenfahrten, beim Springen sowie bei der Geschwindigkeit als vorteilhaft erwiesen. Vor diesem Hintergrund sind wir zurückgegangen und haben die Höhe des Turms aktualisiert, um die Abwärts- und Aufwärtsbewegung zu maximieren. Wir haben mehrere Türme und Winkel auf maximalen Grip, Kurvenverhalten und Stabilität getestet. Das Endprodukt war ein leichter zu fahrendes, aber deutlich schnelleres Auto. Wenn Sie mit diesem Auto zum ersten Mal auf die Strecke fahren, werden Sie den seitlichen Grip spüren, den es erzeugt. Dies ist die gleiche Art von Grip, die Ihnen das Vertrauen gibt, Ihre Konkurrenz in den härtesten Kurven und engsten Fenstern zu überholen

 

Teil 4: Kein Allrad-Auto wäre komplett ohne einen kugelgelagerten hinteren Stabilisator. Dieses vollintegrierte Stabilisatorsystem ist mit nur zwei Rundkopfschrauben super einfach zu installieren und zu entfernen. Falls Sie eine Standard-Hinterrad-Camber-Link-Halterung verwenden möchten, können Sie diese super einfach austauschen. Wenn Sie Ihre Stabilisatoren lieben, werden Sie begeistert sein, dass Sie eine große Auswahl an hinteren Überrollbügeln zur Auswahl haben.

 

Wir haben 1.0, 1.1, 1.2, 1.3, 1.4 und 1.5mm Überrollbügel zur Auswahl. Unabhängig von den Streckenbedingungen werden Sie mehr als in der Lage sein, diese Hinterradaufhängung zu wählen

 

Wir haben viel gelernt, indem wir in den letzten zehn Jahren mehrere 4WD-Geländewagen entwickelt haben. Hier wollten wir wirklich sicherstellen, dass wir unsere bisherigen Designs verbessert und Ideen integriert haben, die uns mehr Freiheit für die Zukunft geben. Natürlich müssen Sie mit dem IFMAR-legalen Offsetrad beginnen und dann von dort aus entwerfen. Das Hauptziel war Gleichgewicht; Wir brauchten eine Frontpartie, die gut zum Heck passte. Präzision, Fahrbarkeit und Leichtigkeit waren alles Bereiche, auf die wir uns stark konzentrierten. Lassen Sie uns die Teile vorstellen.

 

Teil 1: Komplett neues vorderes Dreh-/Einsatzsystem. Hier haben wir keine Kosten für die Verstellbarkeit gescheut. Sie können den Kick-up-Winkel von 6 bis 10 Grad ändern, den Schwenkwinkel des Arms von -2 bis +2 ändern und die Spurbreite schmaler oder breiter einstellen. Sagen wir einfach, das innere Pivot-System bietet mehr als genug Anpassungen, um Ihr Frontend für alle Streckenbedingungen zu verfeinern. Sie können all dies mit dem gleichen genauen Pillensystem tun, das sich im Heck des Autos befindet.

 

Teil 2: Der Nachlaufblock wurde komplett überarbeitet, um einen bestimmten Versatz und Nachlaufbereich zu haben, und die Position des Rollzentrums wurde angepasst, um das Handling unter den Rennbedingungen der heutigen Strecken zu verbessern. Es musste auch stark sein und wir wollten, dass es so einstellbar wie möglich ist. Aus diesem Grund haben wir ihm zwei Oberlenker-Optionen gegeben, bei denen Sie einen vertikalen Kugelbolzen montieren können.

 

Der Standard-Lenkrollenblock mit dem 0-Grad-Einsatz beträgt insgesamt 10 Grad Nachlauf. Ab diesem Punkt können Sie es in Schritten von 2,5 und 5 Grad mehr oder weniger anpassen. Dies gibt Ihnen einen Gesamtbereich von 5 Grad bis zu 15 Grad Gesamtnachlauf am Lenkrad.

 

Teil 3: Die Lenkspindel wurde ebenfalls neu gestaltet, um den Scheuerversatz zu verbessern und den Nachlaufblock so zu verbinden, dass wir das Rollzentrum um 3, 1 mm Unterlegscheiben anpassen können. Die Ackerman-Arme sind an der Unterseite der Spindel montiert und der Bump-Steer kann durch Unterlegscheiben auf der Oberseite unter dem Kugelbolzen eingestellt werden. Das äußere Lager wurde auf ein 5x13x4 Lager erhöht, um die Lebensdauer und Haltbarkeit zu verbessern.

 

Teil 4: Diese neuen Ackerman-Arme, die an den Lenkspindeln montiert sind, bestehen aus 7075-T6-Aluminium und sind schwarz eloxiert. Mit diesen 3 Auswahlmöglichkeiten, 0 Kerben, 1 Kerbe (im Kit enthalten) und 2 Kerben, können Sie den gesamten Ackerman des SRX4 Gen3 einstellen. 0 Ackerman hat den meisten Ackermann, während 2 den wenigsten Ackerman hat. Sie können diese verwenden, um Ihr Auto auf die meisten Bedingungen abzustimmen

 

Teil 5: Die Frontpartie wäre nichts ohne Stabilisator. Am vorderen Ende haben wir ein schön verpacktes Überrollbügelsystem, das Sie leicht an- und ausziehen und mit minimalem Kraftaufwand im Handumdrehen einstellen können. Hier können Sie die Stange von 1,2 mm, 1,3 mm, 1,4 mm, 1,6 mm und 1,8 mm einstellen

 

Eine tolle Sache am SRX-4 Gen3 ist das Platzangebot. Sie haben mehr als genug Platz für Ihre Elektronik. Sie können ein Full-Size- oder Shorty-Servo, einen Full-Size-Empfänger verwenden und trotzdem Ihren Geschwindigkeitsregler einbauen. Auch hinter der Elektronik und vor dem Motor ist Platz für einen Lüfter, falls Sie sich dafür entscheiden. Dies könnte in der Kategorie 13,5 hilfreich sein

 

In der Kategorie 4WD Offroad ist es schwer, eine Karosserie gut aussehen zu lassen. Im Allgemeinen sind sie blockig, groß und sperrig. Wir haben viel Zeit damit verbracht, es schlank, stilvoll und aerodynamisch aussehen zu lassen. Abgesehen davon haben wir uns bemüht, dem atemberaubenden Stil des 2wd zu entsprechen, hier beim 4wd. Wir wollten, dass sie so ähnlich wie möglich aussehen, damit sie sich unabhängig davon, welches Sie fahren, ähnlich wie Sie anfühlen. Wir denken, Sie werden mir zustimmen, das Styling ist frisch, scharf und schwer zu schlagen.

 

Der 1/10-Elektro-Offroad-Markt ist ein extrem herausfordernder Markt, bei dem so viel auf dem Spiel steht. Wir sind jedoch zuversichtlich, dass dieser neue SRX-4 Gen3 die Richtung dieser Klasse in eine noch nie dagewesene Richtung lenken wird. Es gibt viele gute Autos da draußen, aber hier bei Serpent war unser Hauptziel, ein bahnbrechendes, spielgewinnendes Auto zu entwickeln, das eine Inspiration für jeden sein würde, der bereit ist, eines zu führen. Gut war nicht akzeptabel, wir wollten super. Mit langen, ermüdenden Stunden auf der Rennstrecke und hinter dem Computer haben wir als Unternehmen fleißig daran gearbeitet, das absolut beste Produkt anzubieten, das wir konnten. Unser leitender Designer Billy Easton, Spear, leitete das Programm und hatte nur ein Ziel, den 4wd-Markt auf die nächste Stufe zu heben und einen neuen 4wd zu produzieren, der einzigartig ist.
Hier bei Serpent sind wir sehr stolz darauf, die brandneue…..
Serpent SRX-4….Gen 3

Entworfen von Billy Easton, USA
Team Serpent

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhhen.